Die Kreisgruppe Altenkirchen stellt sich vor

Das Zuständigkeitsgebiet der Kreisgruppe Altenkirchen im Landesjagdverband Rheinland Pfalz e.V. entspricht dem des gleichnamigen Landkreises. Die Fläche des Landkreises beträgt 64200 ha, davon sind 32000 ha bewaldet. Die jagdlichen Möglichkeiten sind in diesem waldreichen Kreisgebiet vielfältig. Es gibt aktuell 167 Jagdbezirke im Kreis.

Schwarzwild und Rehwild kommen in allen Revieren vor. In einigen Bereichen ist auch Rotwild heimisch. (Bis vor ca. 15 Jahren gab es im Wildenburger Land gute Muffel- und Damwild Vorkommen, die jedoch heute nicht mehr existieren). Lesen Sie hier weiter!

Freundschaftsschießen der Kreisgruppe Altenkirchen

Fotolia 46599116 SHerzliche Einladung zum Freundschaftsschießen der Kreisgruppe Altenkirchen

Am Samstag dem 20.08.2016 findet ein Freundschaftsschießen für alle Mitglieder der Kreisgruppe am Schießstand im Johannistal in Altenkirchen statt.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, Standgebühren werden nicht erhoben. Eigene Waffen und Munition, ausgenommen Flintenmunition, können mitgebracht werden. Am Schießstand sind die kreisgruppeneigenen Standwaffen und entsprechende Munition vorhanden. Diese Munition muss erworben werden.

Der Schießnachweis für Bewegungsjagden, die Keilernadel und der Schuss auf die Ehrenscheibe sind an diesem Tag möglich.

Von 09:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 17:00 wird geschossen. Das Schiessen auf die Ehrenscheibe findet um 11:30 und um 16:30 statt.


Mittagspause mit Grillen ist von 12:00 bis 14:00. Für das leibliche Wohl ist mit gekühlten Getränken, deftigen Steaks und Wurst frisch von Holzkohlegrill, auf das Beste gesorgt.


Der Vorstand der Kreisgruppe Altenkirchen lädt alle Mitglieder ganz herzlich ein.

Termine

Keine Termine

Besucher

Heute34
Gestern171
Woche600
Monat2534
Gesamt134024

Donnerstag, 14. November 2019 07:08