Die Kreisgruppe Altenkirchen stellt sich vor

Das Zuständigkeitsgebiet der Kreisgruppe Altenkirchen im Landesjagdverband Rheinland Pfalz e.V. entspricht dem des gleichnamigen Landkreises. Die Fläche des Landkreises beträgt 64200 ha, davon sind 32000 ha bewaldet. Die jagdlichen Möglichkeiten sind in diesem waldreichen Kreisgebiet vielfältig. Es gibt aktuell 167 Jagdbezirke im Kreis.

Schwarzwild und Rehwild kommen in allen Revieren vor. In einigen Bereichen ist auch Rotwild heimisch. (Bis vor ca. 15 Jahren gab es im Wildenburger Land gute Muffel- und Damwild Vorkommen, die jedoch heute nicht mehr existieren). Lesen Sie hier weiter!

Dankeschön–Essen

 für das Organisationsteam rund um den Landesjägertag 2015


Am 4. September hatte der Vorstand der Kreisgruppe Altenkirchen alle Aktiven in den Organisationteams für den Landesjägertag 2015 und den Infotag-Jagd 2015 zum Essen eingeladen, um sich herzlich für die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden rund um Planung, Organisation und Ausrichtung der Veranstaltungen zu bedanken.

So verbrachten die Eingeladenen einige gesellige Stunden im Hotel Hubertushöhe in Schürdt bei Speis und Trank. Alois Trapp danke in seiner Eigenschaft als Kreisgruppenleiter allen Beteiligten für Ihren persönlichen Einsatz, der zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen hat.

Der Landesjägertag Rheinland Pfalz und der Infotag-Jagd, die in der Altenkirchener Innenstadt von der Kreisgruppe organisiert wurden, war mit viel Lob aus den anderen Kreisgruppen und aus dem LJV-RLP bedacht worden.

Sabine Hochhäuser

danke      dank4

danke2      danke3

Termine

Keine Termine

Besucher

Heute27
Gestern171
Woche593
Monat2527
Gesamt134017

Donnerstag, 14. November 2019 06:20