Die Kreisgruppe Altenkirchen stellt sich vor

Das Zuständigkeitsgebiet der Kreisgruppe Altenkirchen im Landesjagdverband Rheinland Pfalz e.V. entspricht dem des gleichnamigen Landkreises. Die Fläche des Landkreises beträgt 64200 ha, davon sind 32000 ha bewaldet. Die jagdlichen Möglichkeiten sind in diesem waldreichen Kreisgebiet vielfältig. Es gibt aktuell 167 Jagdbezirke im Kreis.

Schwarzwild und Rehwild kommen in allen Revieren vor. In einigen Bereichen ist auch Rotwild heimisch. (Bis vor ca. 15 Jahren gab es im Wildenburger Land gute Muffel- und Damwild Vorkommen, die jedoch heute nicht mehr existieren). Lesen Sie hier weiter!

Bläsergruppe Alsdorf-Hachenburg Landesmeister 2013

Jagdhornbläsergruppe Alsdorf-Hachenburg wurde erneut Landesmeister in der Wertungsklasse Parforcehorn "ES".

Unter Leitung von Hornmeister Jürgen Rehardt wurde vor imposanter Kulisse im Schloßhof des Fürsten zur Wied in Neuwied die Jagdhornbläsergruppe Alsdorf-Hachenburg erneut Landesmeister in der Königsklasse "ES".

Zu diesem Erfolg konnte ich persönlich alle aktiven Bläser in Neuwied gratulieren. Auch im Namen der Kreisgruppe Altenkirchen und der Jägerschaft zu diesem Erfolg die herzlichsten Glückwünsche, Lob und Anerkennung. Allen aktivern Bläsern der Bläsergruppe Alsdorf-Hachenburg ein kräftiges Waidmannsdank für die geleisteten Aktivitäten zur Erhaltung des jagdmusikalischen Kulturgutes und zur Pflege des jagdlichen Brauchtums.

Weiter so!

Alois Trapp
Kreisgruppenvorsitzender

Termine

Keine Termine

Besucher

Heute27
Gestern171
Woche593
Monat2527
Gesamt134017

Donnerstag, 14. November 2019 06:21