Anschussseminar in Mammelzen

Am 29.04.2012 trafen sich über 30 interessierte Jäger und solche, die es werden wollen, in Mammelzen zu dem angekündigten Anschussseminar unserer Kreisgruppe.

Herr Helmut Hilpisch, Revieroberjäger und anerkannter Schweißhundeführer, demonstrierte praxisnah und anschaulich, wie man am Anschuss anhand von Knochensplittern, Haaren, Schweiß usw. erkennen kann, wie man abgekommen ist bzw. mit welcher Nachsuche man zu rechnen hat.

Zwei hochinteressante Stunden mit einer solchen Menge an Informationen und Hintergrundwissen, dass es den Rahmen eines solchen Berichtes sprengen würde, wollte man auch nur einen Teil hier wiedergeben.

Nicht nur für die vielen Jagdscheinanwärter, sondern auch für die „alten Hasen“ eine lohnenswerte Veranstaltung.

Dietmar Haberkamp