Hegering Hamm / Sieg

Der Hegering Hamm hat ca. 61 Mitglieder, die auf 4124ha in 11 Revieren Niederwild jagen.

Bläsergruppe:
Die Proben der Bläsergruppe finden immer Donnerstags um 19:30 Uhr im Bürgerhaus in Etzbach auf dem Schießstand statt. Interessierte sind hier herzlich eingeladen. Kontakt: Klaus Lindenpütz (Tel.02682/536024)


Stammtischtermine:
Jeden letzten Freitag im Monat ab 20:00 Uhr in der Gaststätte „Bauernlümmel" in Weissenbrüchen .

 

Kontakt

günter lindenpütz

Hegeringleiter
Günter Lindenpütz
Raiffeisenstraße 3
57539 Breitscheidt

Tel.: 02682 3878
Mobil: 015201734682


E-Mail: guenter.lindenpuetz@gmx.de

 

Hamm Bericht Hegeringschießen 2019

Die sonst gewohnt hohe Beteiligung am Hegeringschiessen in Altenkirchen am 29. Juni  konnte leider nicht erreicht werden. Geschuldet der extrem warmen Witterung und der beginnenden Ferienzeit fanden sich nur 9 Mitglieder auf dem Schießstand im Johannistal ein. Das hatte aber auch eine gute Seite, konnten die Teilnehmer doch in aller Ruhe Ihren Schießnachweis für die kommende Drückjagdsaison ablegen und es blieb auch genug Zeit für Kontrollschüsse mit der eigenen Waffe. Im Anschluss wurde noch ein kleiner Imbiss gereicht.
In der Schützenklasse belegte Martin Bohnet den ersten Platz, gefolgt von Jan Niederhausen und Johannes Strunk
In der Altersklasse Ü 60 fand sich, wie üblich, unser HRL Günter Lindenpütz auf den vordersten Rang wieder. Platz zwei ging an Heinz Werner Fröhling.
Vielen Dank an Stefan Jung und Günter Lindenpütz für die gute Organisation.
Besonderer Dank gilt hier auch dem Schießobmann der Kreisgruppe Manfred Fischer für die hervorragende Betreuung der kleinen Gruppe.
Starkes Engagement zeigte die Bläsergruppe in den vergangenen Wochen.
Die traditionellen Ostergrüße wurden wieder in die Ortsgemeinden getragen. Beginnend Ostermontag am Altenzentrum in Hamm folgten Ständchen in Roth und in Thal. Immer begleitet von zahlreichen Zuhörern. Vielen Dank an dieser Stelle an die Ortsgemeinden für ihr Interesse und die gute Verpflegung. Auch beim Entzünden des Holzkohle-Meilers in Opsen sorgte die Bläsergruppe für die musikalische Umrahmung.
Wenn man bedenkt, dass die Ostergrüße seit mehr als 40 Jahren feste Tradition sind und die Bläser bei keinem größeren Event in der Verbandsgemeinde fehlen, kann man vor diesem Engagement nur den Hut ziehen. Vielen Dank Euch Allen.

Wolfgang SCHUMACHER VORSTAND

Termine

Keine Termine

Besucher

Heute94
Gestern87
Woche422
Monat1961
Gesamt125670

Freitag, 23. August 2019 21:54