Hegering Flammersfeld

Der Hegering Flammersfeld ist der lokale Zusammenschluss von Jagdbezirken und Mitgliedern des Landesjagdverband Rheinland Pfalz e.V. (LJV), - die Vereinigung der Jäger. Zusammen mit den weiteren Hegeringen im Landkreis bildet er die Jägerschaft des Landkreises Altenkirchen. Der Hegering hat an die 100 Mitglieder und setzt sich aus 14 Pacht- und Eigenjagdrevieren mit einer Gesamtfläche von 3.758,45 ha (ohne die Reviere Ehrenstein und Heiderhof) zusammen.

Zum Hegering gehören die Reviere: Berzhausen, Bürdenbach/Güllesheim, Burglahr, Eichen, Horhausen/Willroth, Krunkel, Oberlahr, Horhausen/Niedersteinebach, Pleckhausen/Güllesheim, Rott/Kaffroth, Flammersfeld, Haus Bruch, Ehrenstein, Heiderhof.

Der Hegering Flammersfeld liegt im Rheinischen Westerwald im südwestlichen Teil des Landkreises Altenkirchen. Er erstreckt sich entlang der A3 ( Neuwied in Richtung Köln), von Willroth entlang dem Grenzbachtal, in nordwestliche Richtung bis zum Wiedtal, welches wiederum die nördliche Grenze bildet. Dazu gehören u. a. die Gemeinden Flammersfeld, Burglahr und Oberlahr im Norden, im Süden Horhausen, Krunkel und Willroth. Hier lesen Sie weiter!

 

Kontakt

 

Hegeringleiter

Theo Burchard
Bergstr. 43
53757 St. Augustin
02241 333643

Vortrag und Jagdhörner bei der Seniorenakademie Horhausen

Am 8. Mai hatte die Leitung des Hegerings die Möglichkeit bei der Seniorenakademie in Horhausen einen Vortag über die Jagd zu halten. Dabei wurden über 100 interessierten Teilnehmern ein Einblick in die Jagd im Hegering Flammersfeld gegeben: einheimische Tiere, jagdliches Brauchtum, Aufgaben des Hegerings und die Notwendigkeit zur Jagd konnten vorgestellt und Fragen beantwortet werden.
Eingerahmt wurde der Vortrag in das Blasen der wichtigsten Jagdsignale – an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an die Jagdhornbläserinnen und Bläser die dies ermöglicht haben!
Christian STRICKHAUSEN STV. HRL

Termine

Keine Termine

Besucher

Heute74
Gestern49
Woche74
Monat1980
Gesamt121010

Montag, 24. Juni 2019 21:35