Hegering Betzdorf / Kirchen oberes Siegtal

Nach der Fusionierung der beiden Hegeringe Betzdorf und Kirchen im Mai 2009  hat der "neue" Hegering "Betzdorf-Kirchen / Oberes Siegtal" 123 Mitglieder (ohne Zweitmitglieder). Reviere u. ha-Angaben /Gesamtjagdfläche = 9.540 ha (Stand 1.5.09)

Weiterhin wird die Walderlebnisschule von den Mitgliedern des Hegeringen Betzdorf- Kirchen, oberes Siegtal und dem Hegering Gebhardshain betrieben.

Kontakt

Hegeringleiter:

Jendrek.jpg

Josef Paul Jendrek
Burgstr. 6
57548 Kirchen
Tel.: 0160/ 1564999

Hegeringversammlung Betzdorf/Kirchen 2019

Hegeringversammlung
Am 05.04.2019 fand die diesjährige Hegeringversammlung im Gasthaus "Hüttenschenke" in Wehbach statt. Nach der Begrüßung und Totenehrung (Stefan Grundmaier, verst. 06.10.2018) folgte der Bericht des Hegeringleiters. Es wurde über die einzelnen Aktivitäten des Hegerings im vergangenen Jagdjahr berichtet. Als Schwerpunkt hierbei wurden die gemeinsamen Bewegungs-/Stöberjagden genannt. Es wurden insgesamt 55 Stück Schwarzwild, 96 Rehe, vier Füchse und ein Hase erlegt. Ein besonderer Dank gilt der Stadt Kirchen, vertreten durch unseren Bürgermeister Andreas Hundhausen, für die Unterstützung im vergangenen Jagdjahr. Diese wurde für das Jagdjahr 2019/2020 bereits wieder zugesagt.
Im Anschluss wurde der Stand der Planung für die neuen Jagden bekannt gegeben. Der Hegeringleiter hob die gute Zusammenarbeit zwischen Landesforst und freier Jägerschaft hervor. Dirk Philipp wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft im Landesjagdverband geehrt. Das Hegeringfest wurde nochmals in Erinnerung gerufen.
Im vergangenen Jagdjahr haben sechs Teilnehmer mit ihren Hunden die Brauchbarkeitsprüfung § 36 LJG bestanden. Ebenfalls konnten drei Jugendprüfungen erfolgreich abgelegt werden. Darüber hinaus konnten eine Prüfung nach dem Schuss (VPS) sowie eine Prüfung 40 Stunden-Schweiß ebenfalls erfolgreich absolviert werden. Großen Anklang fand der zweitägige Lehrgang "Einarbeitung des Hundes auf der Schweißfährte" mit den zusätzlichen Ausbildungsmodulen "Anschussseminar" und "Erste Hilfe am Hund". Erstmalig fand im Revier Kirchen eine Anlagensichtung vom DRC (Deutscher Retriever Club e.V.) statt.Nachdem der Welpenlehrgang 2019 erfolgreich durchgeführt wurde, begann am 03.05.2019 der neue Hundeführerlehrgang.
Udo Ebach berichtete über die verschiedenen Übungstage "Schießen 2018". Hierbei hob er besonders das erstmalige Ausschießen eines Wanderpokals hervor und gab die Schießtermine für 2019 bekannt. Patrick Menzel berichtete über den Einsatz der Jagdhornbläser sowie der „Erlebnisschule Wald und Wild“. Ein besonderes Highlight wird die Hubertusmesse im November 2019 im Siegerländer Dom in Niederfischbach sein. Es folgte der Bericht des Kassenwartes Georg Löcherbach. Danach trugen die Kassenprüfer ihr Prüfungsergebnis vor und beantragten die Entlastung des gesamten Vorstandes. Diese erfolgte einstimmig. Es erfolgte eine Neuwahl für die Position der Schriftführerin. Tanja Bender wurde einstimmig gewählt. Bei der diesjährigen Trophäenschau, vorbereitet durch Mike Thieke, Daniel Schumacher und fleißigen Helfern, konnten folgende Medaillen vergeben werden:
Bock: Gold, Silber, Revier Mudersbach, Bronze, Revier Freusburg
Keiler: Bronze, Revier Kirchen.
Einen Vortrag über das Thema Gesellschaftsjagden hielt Helmut Hilpisch und zeigte hierbei die verschiedenen Jagdarten auf. In altbewährter Weise konnte er anschaulich die diversen Aspekte erläutern.
Mein besonderer Dank gilt der Bläsergruppe sowie allen die geholfen haben, die Hegeringversammlung harmonisch und fachlich durchzuführen.
Waidmannsheil!
Josef Paul JENDREK HRL

Termine

Keine Termine

Besucher

Heute47
Gestern65
Woche562
Monat1994
Gesamt118605

Sonntag, 26. Mai 2019 17:39